Wasserfibel

Wasserglossar

Die Aufbereitung zu Trinkwasser und die Klärung des Abwassers ist kompliziert und wird durch viele Gesetze geregelt. Oft tauchen Begriffe auf, die man dabei als Laie nicht versteht.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Gesamtes Glossar
Definition:

Bei der Behandlung des Klärschlammes nachgeschalteter besonderer Faulraum, in dem die endgültige Schlammstabilisierung eines unvollständig ausgefaulten Schlammes stattfindet.

Definition:

Das mechanisch-biologisch gereinigte Abwasser wird vom Belebtschlamm getrennt. Die Arbeitsweise erfolgt physikalisch, analog dem Verfahren im Vorklärbecken.

Definition:

Letzter Teil der aus Vorklärung (mechanische Stufe), Belebungsbecken oder Tropfkörper bestehenden biologischen Abwasserreinigung. Hier erfolgt die Trennung des gereinigten Abwassers von der am Reinigungsprozess beteiligten biologischen Schlämme.

Definition:

Substanzen, die das Wachstum von Organismen gewährleisten. Im Gewässerökosystem sind das vor allem Phosphor und Stickstoff. Im Wasser gelöste N. bestimmen massgeblich die Gewässerfruchtbarkeit. Aus dem Abwasser sind sie nach den gesetzlichen Vorschriften zu entfernen, um eine Überdüngung der Gewässer zu vermeiden.

Definition:

(Natronbleichlauge)Chemische Verbindung, die in Verbindung mit Wasser keimtötend wirkt (Desinfektion).

Definition:

Kanalleitung, die dem Hauptsammler das Abwasser, Regenwasser und Grundwasser zuleitet.

Definition:

Massangabe für Rohre und Armaturen, die ungefähr dem Innendurchmesser entspricht. DN ist dabei die internationale Kurzbezeichnung (Diameter Nominal).

Definition:

Im meteorologischen Sinne das aus der Luft infolge Verdichtung und Abkühlung des vorhandenen Wasserdampfes ausgeschiedene Wasser in Form von Regen, Hagel, Schnee, Nebel, Tau und Reif.

Definition:

Stickstoffverbindung; sehr gut wasserlösliches Salz der Salpetersäure, wichtiger Nährstoff der Pflanzen.

Definition:

Über Grenzwerten liegender Nitratanteil im Grund- und Oberflächenwasser; stammt hauptsächlich aus ungeklärten Abwässern, Fäkalien, Gülle und Düngemitteln.

Definition:

Bakterielle Umwandlung (Oxidation) von Ammonium zu Nitrat.

Das könnte Sie auch interessieren