icon

RUND UM DIE GREIFENSTEINE

Von der Greifenbachmühle nach Ehrenfriedersdorf

Wir starten unsere Wanderung an der ehemaligen Gaststätte „Greifenbachmühle“ zwischen Ehrenfriedersdorf und Geyer.
Der Weg führt uns zunächst in den Wald, Richtung Röhrgraben/Greifensteine. Bald treffen wir auf den Wasserlauf des Röhrgrabens, dem wir folgen. Der Röhrgraben wurde als Wasserleitung für den Bergbau genutzt. Unterwegs werden wir auf weitere geschichtliche Zeugen aus vielen Jahrhunderten Bergbau im Erzgebirge treffen, wie zum Beispiel den Greifensteinstolln. Sobald der Röhrgraben endet, folgen wir dem Weg weiter in Richtung Greifenbachstauweiher – einem idyllisch gelegenen Badesee. Vom „Geyerschen Teich“, wie der Stauweiher von Einheimischen liebevoll genannt wird, geht es zurück in den Wald in Richtung Greifensteine. Vor der bizarren und einzigartigen Granitfelsformation werden auf der Naturbühne im Sommer Theaterstücke aufgeführt. Die einmalige Atmosphäre der Open-Air-Veranstaltungen verzaubert seit Jahrzehnten Besucher aus nah und fern. Über den Albin-Langer-Weg kommen wir unserem Ziel Ehrenfriedersdorf zügig näher. Zurück geht es über die sogenannte „Alte Geyersche Straße“, von der sich herrliche Ausblicke auf den Erzgebirgskamm ergeben. Wer sich für den Bergbau interessiert, sollte einen Abstecher zum Besucherbergwerk „Zinngrube Ehrenfriedersdorf“ nicht versäumen.

Info

GREIFENBACHSTAUWEIHER …

wurde vor 600 Jahren als WasserspeicherÜfür den Bergbau angelegt. Heute ist der „Geyersche Teich“ ein beliebtes Ausflugsziel und zieht im Sommer aufgrund seiner sehr guten Wasserqualität viele Badegäste an. Außer Badefreuden bietet das Gewässer die Möglichkeit zum Surfen, Segeln, Rudern, Tretbootfahren, Paddeln, Tauchen, Floßbauen und zum Kanutraining mit original amerikanischen Booten und geheimnisvoller Schatzsuche.

NATURTHEATER GREIFENSTEINE

Im Schutz der Granitklippen hauste einst Karl Stülpner, der „sächsische Robin Hood“. Ihm zu Ehren werden neben Winnetou-Stücken, klassischen Theaterwerken und Konzerten jährlich Aufführungen gezeigt. Seine einzigartige Naturkulisse macht das Theater zu einem der schönsten Deutschlands.

FREIZEITBAD GREIFENSTEINE

Das Erlebnisbad mit Wellenbecken, Wildwasserkanal, Riesenrutsche und großer Saunalandschaft ist ganzjährig von 10 bis 20 bzw. 22 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren