icon

BLICK INS CHEMNITZER "WASSERFASS"

Einmal um die älteste Talsperre Sachsens

Inmitten des beschaulichen Chemnitzer Stadtteils Einsiedel starten wir unsere Wanderung am Bahnübergang. Geradeaus über eine Brücke überqueren wir den Fluss Zwönitz, bevor wir links in die Altenhainer Allee einbiegen. Kurz vor einer weiteren Brücke über den Talsperrenabfluss folgen wir rechts dem Talsperrenrundweg mit der weiß-gelben Markierung. Mit Blick auf das ruhige Gewässer der Talsperre Übegeben wir uns immer am Sperrzaun entlang auf den naturbelassenen Weg durch den Einsiedler Wald. Nach einem kurzen Steilanstieg genießen wir den überragenden Ausblick auf die gut vier Hektar große Wasserfläche und das Turmhäuschen auf der ältesten Staumauer Sachsens. Da es sich hierbei um Trinkwasser aus Grund- und Oberflächenwasser handelt, sind Baden, Angeln oder Freizeitsport leider nicht erlaubt.

Mit den interessanten Eindrücken im Gepäck setzen wir unsere Rundwanderung fort und folgen talwärts wieder der Altenhainer Allee. Vorbei an den Wasseraufbereitungsanlagen  des Wasserwerkes kommen wir zurück nach Einsiedel. Von hier aus lohnt sich ein Besuch der überregional bekannten Einsiedler Brauerei oder ein Abstecher zum romantischen Wasserschloss in Klaffenbach.

INFO

TALSPERRE EINSIEDEL …

ist die älteste Trinkwassertalsperre Sachsens und die zweit- älteste Deutschlands. Sie wurde 1891 bis 1893 erbaut und bildet mit den Talsperren Neunzehnhain I und II sowie Saidenbach ein Verbundsystem.

WASSERWERK EINSIEDEL…

wurde 1894 in Betrieb genommen und seither mehrfach modernisiert und erweitert. Aufbereitungs- sowie umwelttechnisch auf dem aktuellen Stand der Technik sichert es die Trinkwasserversorgung für 240.000 Einwohner in Chemnitz und weiterer 40 Städte und Gemeinden im Erzgebirgskreis und Mittelsachsen. Das Wasserwerk kann nach Voranmeldung besichtigt werden.

EINSIEDLER BRAUHAUS…

wurde 1885 gegründet und ist heute die größte konzernunabhängige Privatbrauerei in den neuen Bundesländern. Brauereiführungen sind nach Voranmeldung möglich.

WASSERSCHLOSS KLAFFENBACH…

ist idyllisch gelegen am Stadtrand von Chemnitz parallel zum Fluss Würschnitz, unweit der Talsperre. Vollständig von einem Wassergraben umgeben und liebevoll restauriert, lädt das kleine Renaissance- Schlösschen täglich (außer montags) zum Besichtigen oder zu Veranstaltungen aller Art ein

Das könnte Sie auch interessieren