Zahlen & Fakten

Wasservorkommen

Wussten Sie schon, dass ...

... ca. 97 % des Wassers auf der Erde salzhaltiges Meerwasser ist und nur die restlichen 3 % als Süßwasser vorkommen?

... nur 0,03 % der weltweiten Wasservorkommen als Trinkwasser nutzbar sind?

... zwei Drittel des deutschen Trinkwassers aus dem Grundwasser gewonnen wird und nur jeweils knapp 10 Prozent aus Seen und Talsperren bzw. Quellwasser?

Wasserverbrauch

Wussten Sie schon, dass ...

... der Pro-Kopf Verbrauch an Trinkwasser in den letzten 20 Jahren um fast 12 % gesunken ist?

... wir in Deutschland nur 20 % unserer insgesamt verfügbaren Wasserressourcen nutzen?

... für die Herstellung von 1 kg Papier etwa 750 Liter Wasser nötig sind?

... das meiste Trinkwasser im Haushalt für die Toilettenspülung verbraucht wird?

Das Wasser und der Mensch

Wussten Sie schon, dass ...

... der Mensch zu etwa 50 - 60 % aus Wasser besteht?

... unser Körper Tag für Tag 2,5 Liter Wasser umsetzt? Warten Sie deshalb nicht erst auf den Durst – er ist bereits ein Notsignal Ihres Körpers

... Wäsche bei Nebelwetter nicht trocknet? Solange die relative Luftfeuchtigkeit unter 100 % liegt, verdunstet Wasser. Werden 100 % Luftfeuchte überschritten, bildet sich Nebel. Die Verdunstung wird gestoppt.

Wasserversorgung

Wussten Sie schon, dass ...

... die Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet sind, den Härtebereich des Trinkwassers mitzuteilen. In der Regel erfolgt diese Mitteilung mit der jährlichen Wasserabrechnung. Den Härtegrad des Wassers sollte man kennen, um den Geschirrspüler richtig einzustellen und beim Wäsche waschen das Waschmittel richtig zu dosieren.

... die Festkosten bei der Wasserversorgung 80 % des Wasserpreises ausmachen?

... das Kanalnetz in Deutschland insgesamt 500.000 Kilometer lang ist und 96 % der Haushalte an eine Kläranlage mit biologischer Reinigung angeschlossen sind?

... in Deutschland mehr als 10.000 öffentliche Kläranlagen unsere Abwasserreinigung gewährleisten?

... der Wasserverlust, also die Wassermenge die im Rohrnetz, auf dem Weg zum Verbraucher verloren geht, in Deutschland bei unter 7 Prozent liegt? Im Vergleich zu England, wo aufgrund eines schlecht gewarteten Leitungsnetzes rund 29 Prozent und in Italien 27 Prozent verloren gehen, nehmen wir damit eine Spitzenposition in Europa ein.

Das könnte Sie auch interessieren